Dr. med. Christiane Rakozy

Hochschulabschluss
1991 Ruprecht-Karls Universität Heidelberg

Promotion
1994 Medizinische Klinik und Poliklinik Heidelberg

Facharztausbildung / Beruflicher Werdegang

1994-1999 Beth Israel Medical Center; New York und Wayne State University; Detroit, USA

1999-2002 Klinikum Wuppertal der Universität Witten/Herdecke (Prof. Dr. S. Störkel)

2002-2003 Oberärztin für Pathologie Kantonsspital Winterthur (Dr. Flury)

2003-2009 Institut für histologische und zytologische Diagnostik Aarau (Prof. Dr. J. Briner, PD Dr. Hailemariam)

2009-2010 Institut für histologische und bioptische Diagnostik Zürich (Dr. Noll)

2010-2012 Kempf und Pfaltz histologische Diagnostik, Zürich (Schwerpunkt-Praxis Dermatopathologie und HNO-Pathologie)

2012-2016 Pathologin und ärztliche Leitung im MVZ im Fürstenberg Karree, Berlin (Schwerpunkte Dermatopathologie, Gynäkopathologie und Zytologie)

2016 Eintritt OptiPath als angestellte Ärztin

Fachärztin für Pathologie
Seit 1998

Zusatzqualifikationen
Fellow der International Academy of Cytology (FIAC)

Diagnostische Schwerpunkte

Zytopathologie Dermatopathologie

Mitgliedschaften
United States and Canadian Academy of Pathology (USCAP)
Internationale Akademie für Pathologie (IAP)
Internationale Gesellschaft für Zytologie (IAC)
Arbeitsgemeinschaft dermatologische Histologie (ADH)